August 2012

Hier kommt der Bericht der Frauen-Gymnastik

Natürlich werden wir Euch auch in dieser Sommerausgabe eine Sportart, die uns Monika hin und wieder anbietet, vorstellen.

Also, in dieser Ausgabe ist es – falls sich mal jemand ordentlich abreagieren möchte – Tae Bo J

Tae Bo (Quelle: www.cardio.de)

 

„Tae Bo ist ein Fitness-Training, das einen Mix aus asiatischen Kampfsportarten (Karate, Taekwondo, Kickboxen) mit Aerobic und Workout zu rhythmischer Musik verbindet. Entwickelt wurde Tae Bo 1992 von dem 7-fachen Karateweltmeister Billy Blanks. Der Ausdruck Tae Bo stammt aus dem Koreanischen, wobei taesoviel wie Bein und Fuss bedeutet und bo für Boxen steht. Das Fitness-Programm Tae Bo wurde von seinem Erfinder Billy Blanks unter das Motto Be strong – lose weight – havefunandbe fit! (Sei stark – verlier Gewicht – habe Spaß und fühl dich fit) gestellt.

 

Die Fitness-Sportart Tae Bo ist laut Billy Blanks für jeden etwas. Unabhängig von Alter, Gewicht, Größe und Kondition kann jeder die Technik von Tae Bo erlernen und damit seinen Körper trainieren. Durch Tae Bo wird der Kreislauf angeregt, die Ausdauer und die Muskelkraft verbessert und auch die Beweglichkeit gesteigert.

Tae Bo bietet also ein Training für den ganzen Körper in einer Stunde. Gemäß einigen Studien ist Tae Bo eine der Trainingsarten, bei welcher am meisten Kalorien verbrannt werden.

 

Da bei einem Tae Bo Training aufgrund der Schnelligkeit der Übungsabläufe die Verletzungsgefahr vor allem für wenig trainierte Leute sehr hoch ist, wird Anfängern dazu geraten zunächst spezielle Einsteigerkurse zu besuchen, bei welchen dann erstmal eine saubere Technik zu langsamerer Musik eingeübt wird. (Anmerkung: so läuft das auch bei Monika, alles easy!) Ansonsten drohen Zerrungen, da der Körper mit den schnellen Bewegungsabläufen nicht zu Recht kommt.

 

Jeder wird merken, dass das Tae Bo Training in einer großen Gruppe eine ganz besondere Atmosphäre schafft und sehr viel Spaß macht.“

 

Unser Satz zum Schluß – wie immer: J

Wie Ihr mal wieder lesen konntet – für  jeden (also auch für Dich!) geeignet. Ausreden zwecklos  – ran an den Sport – der Körper wird es danken J

Lust auf Bewegung bekommen?

Komm vorbei und mach mit!!!!!

Wir wünschen allen eine sportliche Zeit!

(…und noch ein bisschen Sonnenschein)

S.B./C.K.