Die Webseite aktiv mitgestalten

Ab sofort gibt es im Menü unter dem Reiter „mehr..“ den Punkt Ideen.

Dort könnt Ihr wünsche über zu erstellende Artikel einreichen oder aber auch Verbesserungsvorschläge für die Webseite. Zudem lassen sich die Ideen anderer bewerten bzw. durch Stimmabgabe „verstärken“.

Gelungener Vereinstag 2012

Der Wettergott war am Samstag auf unserer Seite. Bei strahlenden Sonnenschein fanden sich zahlreiche Mitglieder am Vereinsheim auf dem Husemannsportplatz ein. Am morgen begann das Programm für die Kinder. Es wurden Ballons gestartet und bei einer Mal-Aktion wurden kleine Fliesen mit tollen Motiven bemalt.

Die KendoAbteilung stellte Ihren Sport, welcher immer noch recht unbekannt ist, in einer kleinen Show vor. Auch die anderen Abteilungen konnten sich dann an den Shinai, so nennt man die Bambusschwerter der Kendoka, versuchen. Ab Mittags starteten dann die Erwachsenen mit einem Turnier. In den Sportarten Fußball, Feldhockey und Faustball maßen die einzelnen Abteilungen und Mixed-Mannschaften Ihre Stärke. Nachmittags wurde es dann teilweise so heiß und schwül, dass viele zwischendurch unter den Schatten spendenden Pavillons unterschlupf suchten um das ein oder andere Kaltgetränk und die angebotenen Köstlichkeiten zu genießen. Auch viele passive Vereinsmitglieder kamen um das ein oder andere Pläuschchen zu halten oder die aktiven Sportler bei Ihren Aktivitäten anzufeuern und zu unterstützen.

Vereinszeitung

Die aktuelle Vereinszeitung ist wieder online. Die Faustballer, Trimmer und der Seniorensport hatten diesmal keine Beiträge.

Denkt an den 30.06.2012: Vereinstag

Geburtstage Juni bis August

Wir gratulieren

unseren Geburtstagskindern ganz herzlich !!!

Juni

Karl-Hubert Wellerdieck 02.06. Erika Smolnik 15.06.
Petra Laskowski 03.06. Brunhilde König 15.06.
Richard Denzig 04.06. Anita Leimbach 15.06.
Volker Drögehorn 07.06. Friedhelm Knapp 16.06.
Birgit, Byhan 07.06. Käthe Lieber 17.06.
Klaudia Derstadt 07.06. Dieter Seemann 17.06.
Manuel Octavio Armijo Carcamo 08.06. Günther Simon 26.06.
Brigitte Wegener 08.06. Hildegard Westerwelle 26.06.
Dieter Helm 08.06. Irene Zülch 26.06.
Karl Steinkirchner 09.06. Hannelore Kleine 26.06.
Eckardt Winter 13.06.
Bernd Neuenfeld 14.06.

Juli

Elisabeth Hohlweck 03.07. Krzysztof Gluch 14.07.
Margarete Kandzia 03.07. Thomas Cieslewicz 15.07.
Sabine Panzetta-Scholz 06.07. Jürgen Hylla 15.07.
Karl-Hermann Papenkordt 07.07. Hans Rolf Netzer 20.07.
Hildegard Reinert 08.07. Margarete Luig 22.07.
Gisela Freund 09.07. Johannes Pfeiffer 22.07.
Reinhold Ertmer 09.07. Heinrich Weber 23.07.
Roland Kühnemann 09.07. Klaus Ribberger 24.07.
Ambrosius Günther 11.07. Gerhard Matzner 25.07.
Doris Suerkemper 11.07. Günter Denzig 25.07.
Erika Hemmerling 11.07. Alfred Möller 29.07.
Axel Bouffier 11.07. Ingrid Blum 30.07.
Carla Eisermann 12.07. Frank Göddemeyer 30.07.
Margot Camphausen 12.07.

August

Annemarie Gleisberg 03.08. Karin Mitschke 22.08.
Hans Jürgen Kosch 04.08. Marianne Schäfer 22.08.
Gisela Ischen 06.08. Thomas Lappe 22.08.
Wolfgang Wrase 06.08. Mechthild Gottschlich 23.08.
Margit Dümpelmann 06.08. Angelika Ludwig 23.08.
Dieter Rennspies 07.08. Raimund Ködding 24.08.
Manfred Schäfer 11.08. Christel Ertmer 26.08.
Engelbert Hoffmeister 11.08. Bernd Winkelhaus 26.08.
Dorothee Röhring 13.08. Udo Klusmann 27.08.
Gerhard Ellmer 14.08. Hans Jürgen Naglik 28.08.
Lucy Rittmann 16.08. Erna Ostrowski 29.08.
Hildegard Sauer 16.08. Maria Günther 30.08.
Maria Schmalstieg 31.08.
Karl-Heinz Otto 31.08.
Wilhelm Vockel 31.08.

Sportabzeichen in Witten

Am Samstag, 16. Juni von 14.00 – 18.00 Uhr im Wullenstadion

Allen, die wissen möchten, wie es um ihre körperliche Fitness bestellt ist, bietet der StadtSportVerband Witten am Samstag, den 16. Juni die Möglichkeit für das Sportabzeichen zu trainieren oder es zu absolvieren.

Das Deutsche Sportabzeichen ist das erfolgreichste und einzige Auszeichnungssystem außerhalb des Wettkampfsports, das umfassend die persönliche Fitness überprüft. Aus 5 verschiedenen Gruppen müssen verschiedene Übungen absolviert werden, die nach Altersklassen gestaffelt sind. Die Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht erforderlich.
Teilnehmen kann jeder ab 8 Jahren.
Mit leckerem Gegrilltem und Kaffee und Kuchen sorgen wir für Ihr leibliches Wohl. Wer möchte, kann bereits jetzt dafür trainieren. Infos dazu erhalten Sie beim SSV. Alle Teilnehmer nehmen an einer Verlosung teil. Also rein in die Sportschuhe und mitmachen!
Dabeisein ist Alles!

Landtagswahl – Helfer gesucht!

In den Lokalen und für die Briefwahl fehlen  Vorsteher, Schriftführer und Beisitzer.

Der Countdown für die Landtagswahl am 13. Mai läuft. Dann entscheiden die Bürgerinnen und Bürger des Landes darüber, wer über die Geschicke Nordrhein-Westfalens bestimmt. Für eine reibungslose Organisation der Wahl in den 75 Wittener Stimmbezirken – plus 25 Briefwahl-Bezirke – werden insgesamt rund 600 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer benötigt.

„Landtagswahl – Helfer gesucht!“ weiterlesen

SSV – Witten stärkt den Rücken

Prävention von Rückenleiden ist Schwerpunktthema beim Auftakt der Gesundheitsveranstaltungsreihe „Witten stärkt den Rücken“.

„Witten stärkt den Rücken“ Unter diesem Slogan firmiert eine am 04.05. startende Veranstaltungserie zur Prävention und Behandlung von Rückenerkrankungen. Initiatoren sind die Wittener Krankenhäuser, die ÄQW (Ärztliche Qualitätsgemeinschaft Witten GmbH), die städtische Wirtschaftsförderung und ortsansässige Physiotherapeuten.
„Wir wollen die Bürger sensibilisieren und Hilfe zur Selbsthilfe in Bezug auf die Volkskrankheit Nummer 1 anbieten“ erklärt Klaus Völkel, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung, Standortmarketing & Universitätsentwicklung.

„SSV – Witten stärkt den Rücken“ weiterlesen

Saisonabschluss Handball

Auch in diesem Jahr wird es im Rahmen der letzten Heimspiele eine Saisonabschlussfeier geben.

Los geht es bereits früh am 06.05.2012 mit dem ersten Spiel:

09:30 Ruhrtal 2 – Vfl Aplerbeckermark
11:15 Ruhrtal 1 – TuS Scharnhorst
13:15 Ruhrtal Damen – TuS Scharnhorst

Im Anschluss an die Spiele soll dann vor der Jahnhalle gegrillt und das ein oder andere Bierchen getrunken werden.

Damit wir besser planen können, sagt bitte bis zum 22.04.2012 ob ihr kommt oder nicht!
Wir freuen uns auf einen gelungenen Saisonabschluss mit Euch!

Für Toleranz und Respekt – gegen rechte Gewalt

Im Rahmen des lokalen Aktionsplanes „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“ haben die Wittener Jugendverbände das Projekt „1000 x Gesicht zeigen“ beantragt und bewilligt bekommen.

Ziel des Projektes ist es, mindestens 1000 Jugendliche und Teamer aus dem Bereich der Jugendverbandsarbeit zu motivieren, sich für Toleranz, Respekt und soziales Miteinander und gegen rechte Gewalt zu positionieren. Hierzu soll aus mindestens 1000 Fotos von Einzelpersonen ein großes Mosaikbild gestaltet werden. Dieses Mosaikbild soll als Großflächenplakat auf mindestens 10 Plakatwänden für 10 Tage im Wittener Stadtbild erscheinen. Außerdem werden DIN A 1 Plakate zur großflächigen Verteilung hergestellt.

„Für Toleranz und Respekt – gegen rechte Gewalt“ weiterlesen

Ohne Rückraum und Abwehr

Eigentlich ging man trotz magerer Besetzung im Hinblick auf die Hinrundenpartie recht optimistisch in das Spiel. Doch schnell stellte sich heraus, dass gegen die Mannschaft aus Asseln an diesem Tage keine Punkte zu holen waren. Wieder einmal ohne etatmäßigen Rückraum angetreten, boten sich wenig Torchancen gegen die große und kompakte Abwehr der Gäste. Diesen körperlichen Größenvorteil nutzte der Gegner auch im Angriff, so konnte man die Rückraumspieler nicht ausreichend an gezielten Würfen aus 12m hindern. Dadurch stand man zusätzlich zu offen in der Deckung, so das auch noch der Kreisläufer der Gäste des öfteren zum Torerfolg kam. Dazu kamen noch viele technische Fehler und Fehlpässe. Alles in allem eine hohe Niederlage, welche eigentlich nicht so hoch ausfallen musste. Bleibt zu hoffen, das man für die nächsten Spiele die Mannschaft ein wenig verstärken und den ein oder anderen Rückraum-Spieler reaktivieren kann, denn so langsam wird es knapp da unten am Tabellenende.

JHV der Fußballabteilung

Entgegen dem von Uli Schmalstieg in seinem Bericht für die Vereinszeitung genannten Termin am 15.03. findet die JHV nunmehr am 05.04.12 im Vereinsheim statt. Den Termin mussten wir aus beruflichen Gründen dorthin verschieben