Stammtisch der Alt Herren Handballer


Aus Anlass unseres 100-jährigen Vereinsjubiläums trafen sich am 20.Januar auf Einladung des Vorstandes 13 Vereinsmitglieder der Handballabteilung zu einem so genannten Stammtisch der „Alt-Herren Handballer“ in der Casino Gesellschaft. Zu Beginn würdigten die Anwesenden unser neues Ehrenmitglied Ambrosius Günther mit dem „Steigerlied“ der Bergleute und einem herzlichen „Glück Auf“.
Danach wurden Anekdoten und Bilder ausgetauscht; die Themen wechselten vom Sportplatzbau an der Pferdebachstraße, der Feldhandballzeit mit der Rhein-Weser-Meisterschaft 1949/1950 bis zum
Übergang zum Hallenhandball und den Aufstiegen in die Landesliga. Dabei wurden auch die bereits verstorbenen Freunde und Bekannte nicht vergessen. Aber auch die, die nicht kommen konnten, wurden erwähnt. So verging die Zeit bei einem leckeren Grünkohlessen wie im Pflug. Viele hatten sich nach langer Zeit wiedergesehen. Man war sich einig, dass es nicht das letzte Treffen in dieser Art gewesen sein soll. Sicherlich gibt es im Jubiläumsjahr noch manchen Anlass sich zu sehen.
Reinhard Knaup

Reinhard Knaup

Stammtisch der Vereinsmitglieder Ü50

Treffen der Vereinsmitglieder (und Ehemaliger) Ü 50 des DJK TuS Ruhrtal Witten e.V. im
Vereinsheim „Ruhrtaler Treff“
23.02.2019 ab 18:00 Uhr

Die Ü 70 – Handballer haben das in einem etwas kleinerem Rahmen vor einigen Wochen gehabt.
Die Resonanz war sehr positiv…
Wir dachten, wir versuchen das mit überschaubarem Aufwand für Alle, die die 50 hinter sich gelassen haben. Es gibt weitere Gelegenheiten in diesem und vielleicht auch im nächsten Jahr, wo man verstärkt und gezielt auch frühere Vereinsmitglieder einladen und treffen kann.
Nutzen wir doch diese erste Gelegenheit, um uns u. a. darüber auszutauschen bzw. ein nächstes Treffen zu planen.

Ich würde mich freuen, wenn keine Stühle im Vereinsheim frei bleiben…
Was wird gebraucht: Gute Laune und ein bisschen Durst und ein paar nette Erinnerungen, Bilder,
Zeitungsberichte aus vergangenen Zeiten…
Wenn jemand etwas zum leiblichen Wohl beitragen möchte, dann kann er oder sie gerne eine kleine Schüssel Salat mitbringen. Wir würden uns darüber freuen.
Sollte dieses Treffen eine gute Resonanz finden, spricht nichts gegen weitere Treffen dieser Art…

Ralph Musiol im Namen des Vorstands