Schwimmen für die Wittener Tafel

Während eines gemeinsamen Trainingslagers der beiden DJK Vereine Blau-Weiß Annen und TuS Ruhrtal wurde auch ein zweistündiges Sponsorenschwimmen durchgeführt. Ziel der 24 Teilnehmer war es, innerhalb der 2 Stunden so viele Kilometer wie möglich zu schwimmen, um eine möglichst große Spende von allen Sponsoren zu erlangen.

Bei über 120 geschwommenen Kilometern kam der stattliche Betrag von 1.000 Euro heraus, von dem 500 Euro als Spende an die Wittener Tafel gehen und die restlichen 500 Euro für die Jugendarbeit in den beiden Schwimmabteilungen verwendet werden. Die stellv. Vorsitzende der Wittener Tafel, Frau Mareike Schreiber, war bei der Scheckübergabe am Montag, den 11.06. im Annener Hallenbad sichtlich erfreut „durch ein Sponsorenschwimmen sind wir bis jetzt noch nicht unterstützt worden, vielen lieben Dank an die fleißigen Aktiven !“
„Wir sind sehr froh und auch ein bisschen stolz, dass die Sportler so viel erschwommen haben und wir einer tollen Organisation wie der Tafel damit helfen können“, so Frank Wohlfahrt,
Abteilungsleiter Schwimmen bei BW Annen. „Vielleicht finden wir ja Nachahmer, denn Hilfe können viele tolle Organisationen in Witten gebrauchen“, so Wohlfahrt noch ergänzend.

Bauarbeiten schreiten voran

Das große Bauprojekt schreiten weiter zügig voran. Auf dem Projektplan stehen der Umbau des alten Pfarrhauses zum Verwaltungszentrum des zukünftigen Pastoralen Raums Witten, der Neubau des Gemeindezentrums St. Marien mit Saal und Jugendräumen und der Neubau des Pfarrhauses. Fertigstellung ist voraussichtlich der Aprill 2016! Aktuelle Informationen und Bilder werden regelmäßig auf der Webseite der Gemeinde unter http://marien-witten.de veröffentlicht.
media-20160207
Noch nicht so weit ist man auf dem Gelände des alten Pfarrheims. Vikarie und Pfarrheim sind mittlerweile dem Erdboden gleich gemacht. Das Baugelände wird jetzt für den Neubau (Hospiz) vorbereitet. Danke nochmal an Sebastian Humbek für die tollen Luftbilder.
media-20160208

Sparkassen Ruhrtal Triathlon Witten

Das Triathlon-TEAM in der TG Witten von 1848 e.V. veranstaltet am 16. August 2015 den Sparkassen Ruhrtal-Triathlon in Witten. Nach drei Jahren Auszeit wird wieder ein Triathlon in Witten stattfinden.

Neben den Landesmeisterschaften im Sprint startet die NRW-Regionalliga der Frauen sowie die NRW-Senioren und die Seniorinnenliga. Natürlich sind auch die Jedermänner am Start. Für alle, die sich noch nicht für drei Disziplinen stark genug fühlen, bietet sich die Staffel an. Hier können sich drei Starter die Disziplinen teilen.

Vorläufiger Zeitplan für Sonntag

Regionalliga Damen und Seniorenliga Damen – Start 10.00 Uhr
Seniorenliga Herren – Start 11.00 Uhr
NRW Meisterschaften Sprint – Start 12.00 Uhr
Jedermanntriathlon – 13.00 Uhr
Jedermann-/Staffeltriathlon – 14.00 Uhr

Start und Ziel ist: Insel 1 in 58456 Witten (im Bereich des königlichen Schleusenwärterhäuschens – Orientierung für Navigationsgeräte: In der Lake, 58455 Witten).

Rund um den Start- und Zielbereich wird es ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein geboten.

Anmeldungen sind noch am Veranstaltungstag vor Ort möglich.

Wer Zeit und Lust hat, ist herzlich eingeladen!

Wittener Abendlauf am Kemnader See

Am 31. Oktober findet am Kemnader See der 1. Wittener Abendlauf statt.
An diesem Abend werden auch die Wittener Stadtmeister im Straßenlauf gekürt. Das abendliche Ambiente am beleuchteten Stausee wird diesen Volkslauf zu einem besonderen Erlebnis machen. Neben dem 10km Lauf um 20 Uhr wird auch ein 5km Lauf um 19 Uhr angeboten. Für Walker wird die 5km Strecke angeboten.
Die Strecke am Kemnader See geht über die neue Inliner Bahn, die vollständig beleuchtet und glatt asphaltiert ist. Die Anmeldung unter www.t-t-w.de ist noch bis zum 26. Oktober 2014 möglich. Nachmeldungen sind noch am Veranstaltungstag möglich.

Handball Stadtmeisterschaft 2012 Witten

In diesem Jahr finden die Handball Stadtmeisterschaften in den Weihnachtsferien statt.
Ausrichter ist dieses Jahr der TuS Bommern, Spielstätte somit das Bommeraner Sportzentrum.

Das Turnier für die Altliga und Alte Herren wurde bereits ausgetragen und die ersten Titelträger sind ermittelt.
Altliga-Stadtmeister ist DJK TuS Ruhrtal Witten geworden. Die Truppe bezwang den TuS Bommern mit einem knappen 14:13.
Bei den alten Herren hat sich die Truppe des HSV Herbede durchgesetzt und ist mit nur einer Niederlage Stadtmeister geworden.

Für die Jugendmannschaften geht es am 17.Dezember los.
Die ersten Partien der Vorrunde der Männer beginnen am 29.Dezember, hier sind acht Teams gemeldet, welche in zwei Vorrundengruppen aufgeteilt/gelost wurden.
Bei den Damen, hier sind vier Teams gemeldet, wird nach dem Modus Jeder gegen jeden gespielt. Turnierbeginn für die Damen ist der 30. Dezember. Als klarer Favorit gilt hier die erste Mannschaft des ETSV Witten (Landesliga). Im letzten Jahr musste sich diese allerdings der eigenen Zweitvertretung geschlagen geben.

[button color=“blau“ size=“klein“  link=“http://www.tus-bommern.de/uploads/media/Alle_Gruppen_05-12-2012.pdf“]Detailspielplan der einzelnen Gruppen[/button]

Übersicht Gesamtspielplan

Altersklasse Datum Uhrzeit ab
Alt-Liga 24.11.1012 15:00 Einzelspiel
Alte Herren 16:30 jeder gegen jeden
Jugend
F-Jugend gemischt 21.12.2012 16:30 jeder gegen jeden
E-Jugend männlich 18.12.2012 17:00 jeder gegen jeden
D-Jugend weiblich 19.12.2012 16:30 jeder gegen jeden
D-Jugend männlich 20.12.2012 17:00 jeder gegen jeden
C-Jugend weiblich 20.12.2012 16:00 Einzelspiel
C-Jugend männlich 17.12.2012 17:00 jeder gegen jeden
B-Jugend weiblich 19.12.2012 19:00 Einzelspiel
B-Jugend männlich 17.12.2012 20:00 Einzelspiel
A-Jugend männlich 18.12.2012 19:30 jeder gegen jeden
20.12.2012 20:15 jeder gegen jeden
21.12.2012 19:00 jeder gegen jeden
Frauen 30.12.2012 11:00 jeder gegen jeden
02.01.2013 19:00 jeder gegen jeden
06.01.2013 13:00 jeder gegen jeden
Männer 29.12.2012 17:00 Gruppenspiele
30.12.2012 13:30 Gruppenspiele
03.01.2013 19:00 Gruppenspiele
04.01.2013 19:00 Gruppenspiele
05.01.2013 17:00 Halbfinale + 3.Platz
06.01.2013 16:30 Endspiel

1000 Gesichter gegen Rechts

Hallo, hier noch die letzte Chance, um sich an der Aktion zu beteiligen. Am Freitag, 31. August 2012 findet auf dem Gelände der Wittener Werkstadt, das zweite „Bandbreite Festival“ statt. In diesem Rahmen werden die Wittener Jugendverbände im Rahmen der Aktion „1000 Gesichter gegen Gewalt“ ein Fotoshooting veranstalten. Alle die, die sich gegen Gewalt und für Toleranz und Respekt einsetzten, sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen. Liebe Grüße Euer Hans Werner Ludwig i.A. Christiane Ahlich Ev. Jugend im Kirchenkreis Hattingen-Witten Ratz + Fatz und CROSS-Company Christiane Ahlich