Verein

DJK TuS Ruhrtal Witten 1919 e.V.
Verein für Sportpflege in christlicher Gesellschaft

Mitglied im DSB
Mitglied des DJK-Bundesverbandes
Mitgliederstand: 874 (am 01.01.2016)

Abteilungen:
Fussball (209 Mitglieder)
Handball (171 Mitglieder)
Eltern + Kind Turnen (150 Mitglieder)
Schwimmen (121 Mitglieder)
Seniorensport (91 Mitglieder)
Frauensport/Gymnastik (43 Mitglieder)
Trimmen (27 Mitglieder)
Passive etc. (23 Mitglieder)
Kendo (21 Mitglieder)
Faustball (18 Mitglieder)
Reha-Sport (11 Mitglieder)
Volleyball (4 Mitglieder)

1. Vorsitzender: Ralph Musiol
r.musiol@djk-ruhrtal-witten.de
Geschäftsführerin Ilona Besthorn
i.besthorn@djk-ruhrtal-witten.de
Kassenwartin: Annette Denzig
a.denzig@djk-ruhrtal-witten.de
Vereinsjugendleiter : Ulrich Blome
u.blome@djk-ruhrtal-witten.de
Sozialwartin: Klaudia Derstadt
k.derstadt@djk-ruhrtal-witten.de
Sportplatz/Treff: Städt. Platz an der Husemannstraße
(Kunstrasen, Tartan-Bahn)
Ruhrtaler Treff
Ardeystr. 98

 

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-LogoWikitude-Logo
Vereinsheim DJK TuS Ruhrtal Witten 1919 e.V.

Karte wird geladen - bitte warten...

Vereinsheim DJK TuS Ruhrtal Witten 1919 e.V. 51.437955, 7.344747 Städt. Platz an der Husemannstraße (Kunstrasen, Tartan-Bahn) Ruhrtaler Treff Ardeystr. 98

Öffnungszeiten vom Ruhrtaler Treff
Montag: 18:00 – 22:00 Uhr
Dienstag: 16:30 – 22:00 Uhr
Donnerstag: 16:30 – 22:00 Uhr
am Wochenende: zum Spielbetrieb

Der Ruhrtaler Treff kann von Vereinsmitgliedern für Feierlichkeiten angemietet werden.
Die Getränke (Bier, Cola, Fanta, etc.) sind über den Verein abzunehmen. Sonstige Getränke (Wein, Sekt, Schnaps) können mitgebracht werden.
Die Mietgebühr beträgt 150 € zuzüglich einer Kautionszahlung.
Interessenten melden sich bitte unter den angegebenen Öffnungszeiten über die ug. Telefonnummer
Die Telefonnummer des Ruhrtaler Treffs lautet: 02302-9841209

Benutzervertrag Vereinsheim

Die Vereinsgeschichte der DJK – TuS Ruhrtal Witten
Wenn man das Wort „Vereinsgeschichte eines Sportvereins“ hört, erwartet jeder Leser Namen, Daten, Ergebnisse und Aufzählungen von Erfolgen und Angaben über erreichte Leistungen im Sport. Davon wird in dieser Chronik wenig enthalten sein, da diese Aussagen in den Berichten der jeweiligen Abteilungen erwähnt werden.

Dem Chronisten geht es ausschließlich darum, den Verein im Verlauf seines 75-jhrigen Bestehens noch einmal vor unseren Augen vorbeiziehen zu lassen, besonders im Hinblick auf die Entstehung und Entwicklung in den vielen Jahren. Vereinschronik

Das Ruhrtaler Vereinslied

Die Jugendkraft die soll es sein, so lang mein Auge sieht,
solange noch ein Tropfen Blut durch meine Adern zieht.
Wir tragen das blau-weiße Band, das allen Leuten wohlbekannt.
Blau-weiß, es lebe hoch die Jugendkraft, TuS Ruhrtal führt uns an.

Beim Handball- und beim Fußballspiel sind wir auch nicht zuletzt.
Geländelauf nach Tagesmühn macht uns viel Freude jetzt.
Wir tragen das blau-weiße Band, das allen Leuten wohlbekannt.
Blau-weiß, es lebe hoch die Jugendkraft, TuS Ruhrtal führt uns an.

Wir spielen froh und kämpfen gern im Sport auf manche Art.
Und Herz und Sinn, die haben wir uns froh und frisch bewahrt.
Wir tragen das blau-weiße Band, das allen Leuten wohlbekannt.
Blau-weiß, es lebe hoch die Jugendkraft, TuS Ruhrtal führt uns an.

Dem deutschen Sport die Bruderhand, wir reih`n uns fröhlich ein.
Die Jugendkraft im deutschen Land will allen Helfer sein.
Wir tragen das blau-weiße Band, das allen Leuten wohlbekannt.
Blau-weiß, es lebe hoch die Jugendkraft, TuS Ruhrtal führt uns an.

Doch sind wir treu der DJK, für Gottes Ruhm bereit,
„Verherrlicht Gott in Eurem Leib“ bleibt Wahlspruch allezeit.
Wir tragen das blau-weiße Band, das allen Leuten wohlbekannt.
Blau-weiß, es lebe hoch die Jugendkraft, TuS Ruhrtal führt uns an.