Viel Spass bei Feuerwehr und Trampolinspringen

Erfolgreich verliefen unsere ersten beiden Aktionen als neu gewählter Jugendausschuss für den ganzen Verein.
Am Samstag, den 25.03.2017 besuchten wir zuerst mit der Jugend ab 12 Jahren die Trampolinhalle Jump XL in Dortmund. Eine Stunde lang hatten wir Zeit uns auf den vielen Trampolinen auszutoben und in die Höhe zu springen. Sogar Kunststücke wie Rückwärtssaltos wurden mit Anleitung vom Profi geübt. Es war ein voller Erfolg, denn alle 16 Teilnehmer hatten einen riesen Spaß!

Anchließend besuchten wir mit 22 Kindern zwischen 4 und 10 Jahren die Berufsfeuerwehr in Witten. Dort führten uns zwei Feuerwehrmänner durch die Wache und zeigten uns, was es bei der Feuerwehr so alles zu entdecken gibt. Wir konnten sehen was ein Feuerwehrmann bei einem Einsatz alles bei sich haben muss und konnten die Kleidung auch selbst einmal tragen. Dann ging es weiter in den Schulungsraum, wo wir feststellten, dass auch Feuerwehrleute noch zur Schule gehen müssen, um immer auf die neusten Situationen vorbereitet zu sein. Dazu wurde uns auch die Übungsstrecke gezeigt, die jedes Jahr erneut absolviert werden muss.

Außerdem wurden uns die Feuerwehrautos gezeigt. Wir konnten sehen was bei einem Feuerwehrauto nicht fehlen darf und konnten auch selbst durch die Autos gehen. Das Highlight war aber das letzte Feuerwehrauto, dass extra für uns rausgefahren wurde. Es hatte eine Drehleiter mit einem Korb, in dem der eine Feuerwehrmann hochgefahren ist und uns gezeigt hat, wie hoch man damit fahren kann, um Personen aus Häusern zu retten. Der Besuch bei der Feuerwehr hat allen Kindern und auch den Betreuern großen Spaß gemacht.

Wir freuen uns schon auf die nächste Aktion!
Euer Jugendausschuss