Letztes Trainingsspiel vor den Generalproben erfolgreich

Am Donnerstag Abend bestritt die erste Mannschaft ihr Rückspiel beim Kreisligisten Waltroper HV.
Das erste Spiel in der Jahnhalle vor einigen Wochen konnte nur knapp mit einem Tor gewonnen werden.
Beide Mannschaften wirkten zu Beginn der Partie etwas träge und kamen nicht so richtig in Fahrt. Das mag auch an der zuletzt hohen Anzahl an Vorbereitungsspielen und Trainingseinheiten ohne längere Erholungspausen gelegen haben. Das Spiel gestaltete sich relativ ausgeglichen. Die Gastgeber deckten in einer offensiven 5:1 Deckung, was auf unserer Seite allerdings erst nach einigen Minuten erkannt wurde um die richtigen Spielzüge anzusetzen.
Nach der Halbzeit-Pause kam dann wieder eine ganz schlechte Phase. Im Angriff lief nichts mehr zusammen und die deutlich offensivere Deckung der Gegner provozierte einen Fehlpass nach dem anderen. Das Rückzugsverhalten war auch nicht optimal und so kassierten die Ruhrtaler einige Gegentreffer. Zwischenzeitlich lag man sogar mit vier Toren hinten. Doch nach einer etwas lauteren aber passenden Ansprache durch Trainer Stephan Pade und einem gemeinsamen Motivations-Handshake zeigte man wieder eine gute Form. Die Abwehr ließ keine Gegentreffer mehr zu und im Angriff gelangen wieder schöne Anspiele und einfache Tore. So konnte man erneut dank einer starken Abwehrleistung in der Schlußphase die Partie drehen und am Ende sogar recht deutlich mit 23:17 Toren für sich entscheiden. Auch ein Erfolg des guten Zusammenhalts in der Mannschaft, welche in der ganzen Vorbereitung zusammengewachsen ist und durch den neuen Trainer erfolgreich aufgebaut wurde.

Am heutigen Freitag steht nun die letze Trainigseinheit vor den beiden letzten Vorbereitungsspielen (Generalproben) an, bevor es dann endlich mit der lang erwarteten neuen Saison 2013/2014 losgeht.

Das könnte dich auch interessieren …